> Reiseziel > Dublin

Reisetipps für Dublin

Dublin und seine Sehenswürdigkeiten, Hauptstadt Irlands und Touristenmagnet mit Temple Bar und Guinness

Dublin ist die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Irland. Der irische Name ist Baile Átha Cliath . Die deutsche Übersetzung lautet „Stadt an der Hürdenfurt“. Der englische Name stammt vom irischen Duibhlinn, „Schwarzer Teich“.

Die erste bekannte Erwähnung findet Dublin in den Schriften des Ptolemäus aus dem Jahr 140 unter dem Namen Eblana. Ursprünglich bestand die Stadt aus einer keltischen Siedlung mit dem Namen „Áth Cliath“, was soviel wie „Hürden-Furt“ bedeutet. 842 gründeten Wikinger daneben ein eigenes Dorf, das sie „Duibhlinn“, in etwa „schwarzer Teich“, nannten nach einem von ihnen als Hafenbecken genutztem Gewässer. Nach der Schlacht von Clontarf 1014 ging ihre Machtstellung verloren.

Mehr Informationen

Beiträge

Sehenswürdigkeit Dublin Castle mit vier Museen und den Gästezimmern für ausländische Besucher der Republik Irland

Dublin Castle – Skurriles und irische Geschichte

Oben ist Dublin Castle repräsentatives Gästeshaus. Unten warten Wikinger und Steuersünder. mehr erfahren

Urlaub in Irland ist ganz weit weg vom Alltag

Irland ist reich an sehenswerten Zielen, zu denen Sie weiter unten auf dieser Seite Artikel mit umfangreichen Informationen finden. Überall stolpert der Wanderer über Relikte aus Urzeiten und dem Mittelalter. Sehenswürdigkeiten wie Rundtürme, Kloster-und... mehr erfahren

Dublin und seine Sehenswürdigkeiten, Hauptstadt Irlands und Touristenmagnet mit Temple Bar und Guinness

Perspektiven auf Dublin

Die schönsten Bilder aus Dublin: Guinness in Temple Bar, Kultur im Trinity College und bei St Patrick´s. mehr erfahren

Dublin und seine Sehenswürdigkeiten, Hauptstadt Irlands und Touristenmagnet mit Temple Bar und Guinness

Sehenswürdigkeiten in Dublin

Es gibt einige gute Gründe, warum man einmal in Dublin gewesen sein muss. Die beiden wichtigsten: Temple Bar ist eine Straße, ja ein ganzes Viertel voller Verführungen zu irischer Musik und irischem Bier. Pub steht neben Pub, und auf den Straßen... mehr erfahren

Sehenswürdigkeit St Patrick´s Cathedral Dublin, Grabstätte von Jonathan Swift, wiedererbaut von der Guinness-Brauerei

Typisch irisch – St. Patrick´s Cathedral in Dublin

St Patrick hat die Kelten in Irland bekehrt. Die Historie seiner Kirche zeigt: Zivilisiert hat er sie nicht. mehr erfahren

Trinity College Dublin, Old Library, Sehenswürdigkeiten sind Manuscripte und die älteste Harde Irlands

Trinity College in Dublin

65 Meter Handschriften und Bücher: Die Old Library im Trinity College birgt Sehenswürdigkeiten und Schätze mehr erfahren