> > Hotel Kurhaus Binz – ein Wahrzeichen auf Rügen

Hotel Kurhaus Binz – ein Wahrzeichen auf Rügen

  • Kurhaus Binz: Luxushotel an der Strandpromenade
  • Gut zu wissen: 5-Sterne-Haus Gourmetrestaurant und Wellness-Landschaft
  • Besonderheit: viele sportliche Aktivitäten

Das Kurhaus Binz ist das wohl auffälligste Bauwerk in dem Ostseebad auf Rügen. Es gibt kaum ein Foto aus dem Ort, auf dem das Gebäude nicht abgebildet ist. Das elegant eingerichtete  Luxushotel mit Türmchen, das schon mehrfach als bestes Hotel Rügens ausgezeichnet wurde und einen HolidayCheck-Award 2015 in der Kategorie „Beste Hotels für den Badeurlaub in Deutschland“ erhielt, hat einen direkten Zugang zum Strand.

Kurhaus Binz: Blick aufs Meer

„Balkon von Binz“ wird das Kurhaus, das hauptsächlich Paare anspricht, wegen seiner Strandlage auch genannt. Ein paar Infos zur Ausstattung:

  • 106 Zimmer, 20 Suiten und 11 Residenzen
  • behinderten- und allergikerfreundliche Zimmer
  • DVD-Player und kostenloser Internetzugang auf dem Zimmer
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Wäscheservice
  • Täglich Live-Musik
  • Sekt-Frühstücksbuffet
  • Kostenlose Tageszeitungen
  • Tiefgarage, Fahrrad- und Strandkorbverleih
  • Organisation von Freizeitaktivitäten
  • WLAN in der Lobby (Hotspotgebühr)
  • Konferenz- und Empfangsräume

Wissenswertes über das Hotel

Das Kurhaus Binz wurde 1890 eröffnet, einer der ersten Gäste war Kaiserin Auguste Viktoria. 1906 zerstörte ein Feuer das Haus, ein Jahr später entstand es neu und wurde schnell zum Wahrzeichen des Ostseebades. Nach dem Zweiten Weltkrieg diente es als Erholungsheim für Offiziere und später als Veranstaltungsort. Heute gehört das Kurhaus zur Travel Charme GmbH, die es zum Fünfeinhalb-Sterne-Betrieb ausbaute. 2012 gab das Hotel die Auszeichnung freiwillig zurück, um sich neue Besuchergruppen zu erschließen.

Gourmetrestaurant mit Panoramablick

Gourmets kommen im Kurhaus-Restaurant auf ihre Kosten – Panoramablick aufs Meer und die Atmosphäre eines Grandhotel-Restaurants mit Stuckdecken und Kronleuchtern inklusive. Wer in dem à-la-Carte-Restaurant speist, genießt den Panoramablick auf die Ostsee. In diesem Raum wird morgens das Frühstücksbuffet aufgebaut, das man von 7 bis 11 Uhr einnehmen kann, abends (18 bis 21 Uhr) kann man zwischen drei Hauptgängen wählen, die am Tisch serviert werden. Dazu gibt es Arrangements mit Salaten, Suppen, Desserts und Käseauswahl vom Buffet.

Freitag ist Fischtag

Immer freitags ab 18 Uhr findet das Binzer Fischfestival statt, mit unterschiedlichen Fisch-Spezialitäten. Preis: 32 Euro.

Torten und Klaviermusik im Glashaus

Das Café Glashaus im Atrium des Hotels hält täglich von 12 bis 18 Uhr Torten und Kuchen bereit, nachmittags ab 15 Uhr gibt es Piano-Live-Musik (außer montags). Im Sommer kann man außerdem auf der Kurhaus-Terrasse sitzen, Kaffee oder Champagner schlürfen und direkt auf den Strand und das Meer blicken (Mai bis September, tgl. 12-17 Uhr, nur bei schönem Wetter).

Live-Musik und Getränke in der Kakadu-Bar

Abends kann man es sich in der Kakadu-Bar gemütlich machen. Die Bar wurde mit Leder, Messing und Lampen in Käfig-Optik ausgestattet, die dazugehörige Lounge mit Raumteilern aus Stoff. Von der Kakadu-Bar aus genießt man einen Panoramablick aufs nächtliche Meer zu seinem Getränk mit oder ohne Alkohol. Geöffnet ist die Bar täglich von 18 Uhr bis Mitternacht, abends gibt es täglich außer montags Piano-Livemusik.

Lesestunde im Kaminzimmer

Sehr gemütlich ist das Kaminzimmer, das im maritimen Stil eingerichtet wurde. Ein Regal hält Lesestoff bereit, auf Sesseln und am Kamin kann man wunderbar Regentage verbringen.

Steaks an der Strandpromenade

Außerdem gehört zum Kurhaus Binz noch das Steakhaus, das direkt an der Strandpromenade liegt – im Sommer wird der Grill auf der Außenterrasse aufgebaut. Serviert werden Steaks, Salate, Burger und Pasta-Gerichte. Das Lokal ist mittwochs bis montags von 12 bis 21.30 Uhr geöffnet.

Sportangebote im und am Hotel

Sportler finden im Kurhaus viele Möglichkeiten. Es gibt einen Fitnessbereich mit Laufbändern, Crosstrainern, Fahrrädern, Kraftgeräten und einem Bereich für Pilates, Wirbelsäulengymnastik u.a. Auch Jogging und Nordic Walking werden angeboten. Wer Golf spielen, segeln, surfen, tauchen, reiten oder radeln will, bekommt im Hotel Kontakte und Termine.

Große Wellness-Landschaft

Für die Entspannung gibt es das Puria Spa, zu dem ein Innen- und Außenpool, eine Saunalandschaft mit Ägyptischem Schwitzbad, Finnischer Sauna, Ägyptischem Lilienbad und „Bad der Nofretete“. Auch ein klimatisierter Ruheraum, Erlebnisduschen und beheizte Ruhebänke gehören dazu.

Wer mag, gönnt sich ein Peeling, eine Körperpackung oder eine Kosmetikbehandlung, außerdem werden Ayurveda, Lymphdrainage und Ohrkerzenbehandlung angeboten. Ganz für sich ist man in der Private Suite, in der Körper- und Beautybehandlungen für Paare oder Freundinnen angeboten werden.

Kurhaus Binz – Informationen

  • Adresse:  Strandpromenade 27, 18609 Binz
  • Lage: direkt an der Seebrücke, vom Bahnhof Binz aus 1,5 Kilometer. Navi-Eingabe: „Schillerstraße 4“
  • Anfahrt: Aus Richtung Stralsund die erste nach rechts abbiegende Straße (Am Klünderberg) nehmen, aus Richtung Sassnitz/Bergen dem Hotelleitungssystem folgen (Einfahrt über Schillerstraße)
  • Telefon:  038393/665-0
  • Zimmerpreise: Doppelzimmer kosten zwischen 66,60 und 199 Euro pro Nacht und Person (inkl. Frühstück), Juniorsuiten sind für 108 bis 322, Suiten für 157 bis 515 Euro pro Nacht und Person (inkl. Frühstück) zu bekommen (Stand September 2015)
  • Kurhaus Binz im Internet: www.travelcharme.com/kurhaus-binz

Hier finden Sie weitere Reisetipps für Rügen.

Hier finden Sie weitere Infos für den Ostsee-Urlaub

Themen des Artikels

Weitere Artikel von Silke Böttcher

Ähnliche Artikel
A-Rosa Scharmützelsee

Ausspannen im A-ROSA Scharmützelsee

Das A-ROSA Scharmützelsee ist ein Wellness- und Golfresort mit großem Freizeit- und Sportangebot im Berliner Ausspannen in Bad Saarow. Tipps für den Besuch. mehr erfahren

Grand Hotel Stockholm

Luxus und Eleganz im Grand Hotel Stockholm

Luxuriös und geschichtsträchtig: Das Grand Hotel Stockholm ist eines der Wahrzeichen der schwedischen Stadt. Und eine Top-Adresse für Hotelgäste. mehr erfahren

Gewandhaus Dresden

Gewandhaus Dresden — gut schlafen im Tuchmacherhaus

Das Fünf-Sterne-Boutique-Hotel Gewandhaus Dresden befindet sich im Zentrum von Dresden und überrascht mit origineller Gastronomie und luxuriösen Zimmer. mehr erfahren

Eins der beiden Turmzimmer im Hotel New York in Rotterdam

Hotel New York in Rotterdam

Das Hotel New York hat den Hauch vergangenen Zeiten. Im Verwaltungsgebäude der Schifffahrtsgesellschaft Holland Amerika Lijn übernachten heute Gäste. mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen