> > Torten und Weihnachtsgebäck bei Reichert in Berlin

Torten und Weihnachtsgebäck bei Reichert in Berlin

Confiserie Reichert  – dieser Name steht für edle Torten, Baumkuchen und eine ganz besonders süße Weihnachtszeit. Dominosteine, Marzipankartoffeln oder Lebkuchen sind legendär. Und handgefertigt, natürlich.

Confiserie Reichert versüßt den Advent

Die Confiserie Reichert in Berlin-Steglitz und ihre Filialen in ganz Berline (s. unten), sonst hauptsächlich bekannt für ihre Festtagstorten, hält im Advent ein ganzes Sortiment an Weihnachtsgebäck bereit.

Dominosteine klassisch, mit Ananas- oder Orangefüllung, Lebkuchenherzen mit Vollmilch- oder Edelbitterschokolade, Marzipanbrote in unterschiedlichen Varianten, Ingwer-Honigkuchen, Liegnitzer Splitter, Pariser Plätzchen und vieles mehr stehen in dem Geschäft mit Kaffeestube an der Schloßstraße zur Auswahl.

Eine der ältesten Konditoreien in Berlin

Seit 1882 schon gibt es die Confiserie Reichert, die für sich in Anspruch nimmt, eine der ältesten kontinuierlich betriebenen Confiserien in Berlin zu sein. Vieles wird heute noch per Hand gefertigt, was jedes Stück zum Unikat macht.

Während zu Weihnachten hauptsächlich Pralinen und Honigkuchengebäck über den Ladentisch der Confiserie Reichert gehen, gehören ansonsten Baumkuchenspezialitäten – vergleichbar mit der Spezialität der Berliner Konditorei Rabien – und Torten zu den Verkaufsschlagern.

Kameras aus Teig und ein Schokobrunnen

Eine Kamera aus Teig? Ein Fußballplatz samt Spielern?  Ein Haus mit Schoko-Überzug? Selbst eine sechsstöckige Hochzeitstorte ist für die Konditoren keine zu große Herausforderung. Daneben gibt es natürlich Klassiker wie die Eierlikör-, Marzipan- oder Fürst-Pückler-Torte.

Und dann ist da noch der Schokoladenbrunnen im Raum. Der veredelt Obststücke und andere “Rohlinge” mit einer dünnen, süßen Glasur – und das ist nicht nur für Kinder ein Riesenspaß.

Confiserie Reichert – Kurzinfos

  • Stammsitz: Schlossstraße 96, 12163 Berlin
  • Filialen: Giesebrechtstraße 22 in Charlottenburg, Koppenplatz 13 in Mitte, Kirchstraße 24 in Moabit und Müllerstraße 134 in Wedding
  • Telefon: 030 / 79 08 32 23
  • Öffnungszeiten: Mo-Sa, 8.30-19 Uhr; So, 9.30-19 Uhr
  • Internet: confiserie-reichert.com

Zurück zum Überblick Essen und Trinken in Berlin

Weitere Reisetipps für Berlin

Barclaycard Allgemein

Themen des Artikels

Weitere Artikel von Silke Böttcher

Ähnliche Artikel
Fressgass Frankfurt

Fressgass Frankfurt: Paradies für Feinschmecker

Dieser Straßenzug trägt seinen Namen vollkommen zu Recht: In der Fressgass Frankfurt versammeln sich unzählige Restaurants, Cafés, Feinkostläden und Bäckereien. Ein Treffpunkt ist sie auch. mehr erfahren

Tiffany & Co.

Tiffany & Co. in New York – Besuch bei einer Legende

"Frühstück bei Tiffany" machte das Schmuckunternehmen berühmt, und noch heute sind Weltstars die besten Werbeträger für die Ringe und Colliers von Tiffany & Co. Ein Besuch im Flagship Store an der Fifth Avenue. mehr erfahren

Shakespeare and Company

Shakespeare and Company: englische Bücher mitten in Paris

Wer englische Bücher liebt, für den gibt es in Paris ein Ziel: den Buchladen Shakespeare and Company. Ein altmodisch-charmantes Paradies, in dem man sich stundenlang aufhalten kann. mehr erfahren

Rodeo Drive

Shopping auf dem Rodeo Drive

Shopping de Luxe in den teuersten Einkaufszentren der Welt: Ganz Hollywood kleidet sich auf dem Rodeo Drive in Beverly Hills ein. mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen