> > Edle Tropfen und kreative Küche in der Weinbar Rutz

Edle Tropfen und kreative Küche in der Weinbar Rutz

Die Weinbar Rutz ist ihrem Namen zum Trotz ein Restaurant. Wein und gutes Essen gehören zusammen. Insofern ist der Name des Berliner Restaurants Programm. Die Weinkarte ist riesig und individuell, Genuss von der Stange lehnt das Team um Sommelier Christoph Geyler ab. Es darf schon etwas Besonderes sein. Zu den Lieblingssorten in der Weinbar gehört der Riesling, der sich mit vielen Speisen bestens verträgt.

Weinbar Rutz: Sterne und Kochmützen

Die Hauptrolle aber spielt die Küche des fast gegenüber des Dorotheenstädtischen Friedhofs und nicht weit von Friedrichstadtpalast und Großer Synagoge entfernt gelegenen Restaurants in der Chausseestraße in Berlin-Mitte. Die wurde vom Gault Millau 2013 mit 17 Punkten und drei Kochmützen ausgezeichnet, und vom Guide Michelin gab es einen Michelin-Stern für Chefkoch Marco Müller, der schon Papst Benedikt XVI bekocht hat.

Kulinarische Erlebnisse

„Erlebnisse“ heißt das Inspirationsmenü, bei dem Marco Müller im Restaurant der Weinbar Rutz im oberen Stockwerk sechs, acht oder zehn Gänge serviert, mit so schönen Namen wie „Meeresduft“ (Kabeljau und Taggiasca), Bretagne (Wolfsbarsch und Ochsenmark), Teppanyaki (Rinderfilet und Shiitake) oder „Original Beans“ (Beni Wild Harvest, Holunder und Zitrus). Zwischen 115 und 170 Euro kostet das Menü, wer noch den passenden Wein zu jedem Erlebnis trinken möchte, zahlt zehn Euro zusätzlich.

In der Weinbar im Erdgeschoss der Weinbar Rutz geht es ein bisschen deftiger zu, aber nicht weniger einfallsreich. Ein Überraschungsmenü namens „Die Rettung der deutschen Esskultur“ steht auf der Karte, man kann aber auch à la carte ordern, zum Beispiel die ofenfrische Oldenburger Bauernente mit grünem Erbsenpüree und Romanasalat. Marco Müller, Berliner Meisterkoch 2011, setzt auf eine kreative, nordisch angehauchte Küche.

Im Sommer zieht es die Gäste auf die Terrasse, auf der man zwischen Weinreben (natürlich) und Gemüsestauden sitzen und Marco Müllers Sommerküche genießen kann.

Weinbar Rutz: Infos

  • Adresse: Chausseestr. 8, 10115 Berlin
  • Telefon: 030/ 24 62 87 60
  • Öffnungszeiten:  Die-Sa ab 18.30 Uhr, Weinbar ab 16 Uhr
  • Internet: www.rutz-weinbar.de

Zurück zum Überblick Essen und Trinken in Berlin

Weitere Reisetipps für Berlin

Barclaycard Allgemein

 

Themen des Artikels

Weitere Artikel von Silke Böttcher

Ähnliche Artikel
Rembrandt Tower in Amsterdam

Rembrandt – Vernissage mit Fünf-Gänge-Menü

Himmlischer Rembrandt ist der Titel einer kulinarischen Vernissage im Rembrandt Tower in Amsterdam. Der holländische Meisterkoch Wilco Berends serviert ein Menü. mehr erfahren

Nobu London

Nobu London: Weltstars und japanische Genüsse

Die Promis geben sich im Nobu London die Klinke in die Hand - das japanische Spitzenrestaurant ist ein Treffpunkt. Und das nicht erst seit einer Besenkammer-Affäre. mehr erfahren

Lutter & Wegner

Lutter & Wegner: Wo der Name „Sekt“ entstand

Hier bekam der Sekt seinen Namen: Infos über das Restaurant Lutter & Wegner am Gendarmenmarkt in Berlin, die Geschichte und die berühmten Gäste. mehr erfahren

Napa Valley

Napa Valley: Paradies für Weinliebhaber

Weinliebhaber haben in Kalifornien ein Lieblingsziel: das Napa Valley. Das verdankt seinen Ruf als Weinbaugebiet übrigens einem Deutschen. Und dem mediterranen Klima. mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen