> > Insel Hainan: Chinas tropisches Urlaubsparadies

Insel Hainan: Chinas tropisches Urlaubsparadies

Urlaub auf der Insel Hainan in China: Palmenstrand und blaues Meer, das kann auch China  bieten. Hainan im Südchinesischen Meer – etwa so groß wie die Niederlande -   ist seit Jahren nicht nur für Chinas Perlenzucht von großer Bedeutung, auch das Angebot für Tourismus wächst Jahr für Jahr.

Insel Hainan in China: Sanya beliebtestes Urlaubsziel

Ganz im Süden des tropischen Archipels Hainan mit den drei vorgelagerten Inselgruppen Nansha, Xisha und Zhonghsha ist der mit Abstand beliebteste Urlauberort zu finden: Sanya wirbt mit weiten Sandstränden und Südseeflair. International bekannt wurde die Stadt auch, weil hier bereits mehrere Male die Wahlen zur Miss World veranstaltet wurden. 

In der Stadt Sany selbst allerdings will sich ein Urlaubsgefühl nicht so recht einstellen. In der Hafenstadt leben knapp 500 000 Einwohnern, und es gibt eine militärisch bedeutende Marinebasis. Außerhalb des Ortes, zwischen Sanyas Zentrum und der Yalong-Bucht, finden sich Luxushotels wie das Mandarin Oriental oder das Intercontinental Sanya Resort.

An der einige Kilometer entfernten Yalong-Bucht mit ihren weitläufigen weißen Sandstränden gibt es weitere Hotels und Resorts. Und auf den vielen kleinen vorgelagerten Inseln sind die lärmende Stadt und die Kriegsschiffe ganz weit weg.

Yalong-Bucht ist Treffpunkt Urlauber aus aller Welt

Am mehr als acht Kilometer langen Palmenstrand in der von Sanya knapp 30 Kilometer entfernten Yalong-Bucht treffen sich in diesem Teil von China Amerikaner, Japaner und Koreaner aus dem Holiday Inn Resort oder dem Marriott Hotel.

Europäer, die Urlaub in China machen, zieht es oft ins Hilton Sanya Resort oder ins Ritz Carlton. Am Strand sonnen sich auch Touristen der neuen Mittelklasse in China, die gern die zahlreichen chinesischen Ferienanlagen bewohnen. Neben Tauchtouren zu Korallenriffen, Wasserski  und klassischem Sonnenbaden ist am absolut südlichsten Zipfel Chinas natürlich auch Sightseeing möglich.

Der Yalong Bay Central Square ist ein großzügig gestalteter Platz, der die mehr als 5000 Jahre alte Geschichte Chinas vermitteln soll. In seiner Mitte steht ein massiver etwa 27 Meter hoher Totempfahl, auf dem unter anderem die Götter der Sonne, des Windes, des Regens, des Donners sowie Drache und Phönix eingraviert sind.

Hainan: China für Tierfreunde 

Im so genannten Schmetterlingstal lassen sich in einem Ausstellungsgarten die schönsten in China vorkommenden Arten beobachten. In einem in der Form eines Schmetterlings erbauten Museum sind zudem sehr seltene Exemplare von „Bhutan Glory“ oder auch der goldene Schmetterling Teinopalpus aureus beobachten.

Die Halbinsel Nanwan, ein mehr als 1000 Hektar großes Naturschutzgebiet, ist per Seilbahn erreichbar und eine Attraktion für Tierfreunde. Das Refugium für Tausende von Rhesusaffen beherbergt auch eine Aufzucht, in denen die intelligenten Tiere den Urlaubern Kunststücke vorführen.

Urlaub auf Insel Hainan in China 15 Stunden entfernt

Details zum Visum und zur Einreise nach China finden Sie unter dem blau unterlegten Link. Eine Flugverbindung aus Deutschland nach Hainan, dem Hawaii Chinas, besteht über Frankfurt/Main mit Zwischenstopp in Hongkong oder Peking. Von Honkong sind Sanya Phoenix International und der Flughafen der Inselhauptstadt Haiku (Meilan International Airport) im Norden erreichbar.

Die schnellste Verbindung dauert etwa 15 Stunden, je nach Route kann die Flugzeit aber auch bis zu 24 Stunden betragen. Der Zeitunterschied zwischen der Insel Hainan (China Standard Time) und Deutschland beträgt im Winter sieben und im Sommer sechs Stunden. Wer also Urlaub auf der Insel Hainan in China macht, sollte ein paar Tage zur Akklimatisierung einplanen.

Hier finden Sie weitere Reisetipps für China

Google+:

Themen des Artikels

Weitere Artikel von Jasch Zacharias

Ähnliche Artikel
Malediven Urlaub im Paradies

Malediven-Urlaub – ein Paradies für Taucher und Schnorchler

Urlaub auf den Malediven ist ein Traum für Taucher und Schnorchler. Dort geben sich Walhai, Matas und Clownsfische ein Stelldichein. mehr erfahren

Leuchtendes Türkis in der Lagune auf den Malediven

Wetter Malediven – Das sind die besten Reisezeiten

Tropische Temperaturen laden das ganze Jahr zum Baden auf die Malediven ein. Jedoch sollte man die Regenmonate im Sommer meiden. Die beste Reisezeit liegt im Winter. mehr erfahren

An- und Abflug auf den Malediven

Flughafen Malediven – mitten im Indischen Ozean

Der Flughafen der Malediven liegt mitten im Indischen Ozean auf einer Insel. Von dort bringen Wassertaxis die Urlauber zu den Hotelinseln. Den Flug mit den Twin-Otters sollte man nicht verpassen. mehr erfahren

Koloniales Ambiente im Blue Margouillat Seaview Hotel auf La Reunion

Hotel La Reunion – von einfach bis luxuriös

Neben einigen Luxushotels sind auf La Reunion vor allem einfache Zimmer gefragt. Tipps zur Wahl von Hotels, Pension und Wanderhütten. mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen