> > Print-on-demand für Passagiere

Print-on-demand für Passagiere

Flugpassagiere können am Stockholmer Flughafen ihre Reiselektüre aus einem Angebot von rund 100 internationalen Zeitschriften wählen und direkt am Automaten ausdrucken. Der Ausdruck dauert weniger als zwei Minuten für 100 Seiten. Wie Spiegelonline  berichtet, bietet das Unternehmen Meganews diesen neuen Service an. Zunächst ist eine sechsmonatige Testphase geplant mit Print-on-demand-Kiosken an den Flughäfen Göteborg-Landvetter, Stockholm-Skavsta und in einem Stockholmer Einkaufszentrum.  Die Bezahlung des Ausdrucks erfolgt per Kreditkarte. Die nach Bedarf gedruckten Zeitschriften werden größtenteils zum gleichen Preis verkauft, wie die herkömmlich gedruckten Ausgaben. Der Serviceanbieter Meganews wirbt damit, dass sein bedarfsorientiertes Zeitschriftenangebot umweltfreundlich ist und 60 Prozent weniger Treibhausgase verursacht als der übliche Prozess des Drucks und des Vertriebs gedruckter Medien. 

Themen des Artikels

Weitere Artikel von comm-press

Ähnliche Artikel

Neuer Panoramawanderweg

Am Tegernsee gibt es einen neuen, 32 Kilometer langen Panoramawanderweg. Er verläuft zwischen Tegernsee, Rottach-Egern- mehr erfahren

Alpenpässe werden wieder geöffnet

Anfang Mai werden viele Alpenpässe wieder für den Verkehr geöffnet. Wie T-Online berichtet, sind zurzeit noch viele P mehr erfahren

BerlinLinienbus mit neuem Fahrplan

Der BerlinLinienbus hat in seinen neuen Fahrplan weitere Ziele aufgenommen. Ab sofort werden auch Gera, Ilmenau, Oberhof mehr erfahren

Besucherrekord in Orlando

59 Millionen Touristen haben der US-Metropole Orlando 2013 einen Besucherrekord beschert. Die Zahl liegt um drei Prozent mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen