> > Luxus in Ipanema: Hotel Fasano Rio de Janeiro

Luxus in Ipanema: Hotel Fasano Rio de Janeiro

Leading Hotel of the World, Stars im Gästebuch, bester Blick auf den Strand von Ipanema – das Fasano-Hotel in Rio de Janeiro gilt als eines der besten der Stadt. Das Designer-Hotel handhabt es allerdings mit der Quantität wie ein Spitzen-Restaurant: Übersichtlich. Die Zimmer sind klein, der Service durchwachsen und die Usability dem Konzept entsprechend: Stylisch, aber unpraktisch.

Star-Designer Phillipe Starck entwarf das Fasano

Der Star-Designer Phillipe Starck ist für den Entwurf des Hotels Fasano verantwortlich. Er ließ sich von der Bossa-Nova-Kultur leiten, die ihren Höhepunkt in den 60er-Jahren hatte. Die Hotelangestellten tragen Uniformen, die von dem brasilianischen Designer Ocimar Versolato entworfen wurden. Die Einrichtung der Zimmer stammt von Sergio Rodrigues, die Spiegel hat wiederum Starck beigesteuert.

Zimmer ab 500 Euro pro Nacht

Für einen Preis ab 500 Euro pro Nacht und Zimmer darf man sich schon darüber wundern, dass Internet und Frühstück nicht inklusive sind. Zudem hat die Lage „direkt am Strand“  einen erheblichen Nachteil, der allerdings für alle Hotels von Ipanema gilt.

Zwischen den Unterkünften und dem berühmten Strand gibt es nämlich eine vierspurige Straße, die bis tief in die Nacht stark befahren ist. Die ersten 4 Etagen mit Meerblick sind nur mit geschlossenen Balkontüren zu ertragen – je höher man wohnt, desto angenehmer wird es. Die  Eck-Suiten haben einen wunderbaren Panoramablick über die Bucht und auf den Zuckerhut. Wenn möglich, sollten Sie eine davon buchen.

Der Service ist im Grunde hervorragend, allerdings wird im Fasano – erstaunlich angesichts der vielen US-Gäste – nicht durchgängig Englisch gesprochen. Sicher sein kann man sich eigentlich nur beim Concierge.

Grandioser Pool auf der Dachterrasse

Natürlich gibt es auch Positives aus dem Fasano zu melden. Der Pool-Bereich und die Terrasse auf dem Dach gehören zum Besten, was man in diesem Bereich in Rio bekommen kann. Ein Abend auf der Lounge mit Blick über Ipanema auf den Sonnenuntergang ist jedem Paar (nicht nur) in den Flitterwochen zu empfehlen.

Beim Einchecken sollten Sie vorsichtshalber noch einmal nachfragen, wenn Sie Meerblick wollen. Der Concierge des Fasano ist sehr zu empfehlen, um Tipps zu Restaurants, für den Strand und alles andere zu bekommen, was man in Rio wissen sollte.

Hier finden Sie weitere Tipps zum Urlaub in Rio de Janeiro

myEntdecker bietet Ihnen Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub. Sie sind fündig geworden und möchten gerne eine Reise buchen? Hier können Sie bei unserem Partner Ihren Urlaub in Rio de Janeiro  buchen.

 

Themen des Artikels

Weitere Artikel von Ulrich Lenhard

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen