> > Schillernde Welt der Fische im Schauaquarium auf Sylt

Schillernde Welt der Fische im Schauaquarium auf Sylt

Der Seehase hat schlechte Laune. Aus Gnatz versteckt sich der etwas plumpe Fisch im Ofenrohr. Auch nach zwei Stunden bekommen wir nur seine Rückenflosse zu sehen. Wenige Tage zuvor hatte ein Spaziergänger den Seehasen am Strand vor Wenningstedt auf Sylt entdeckt und einen Mitarbeiter des Sylter Aquariums verständigt.

Mehr als 2000 Fische im Aquarium Sylt

Nun kann man den Fisch im Schauaquarium hinter den Dünen von Westerland als einen von mehr als 2000 Fischen beobachten. Beim Rundgang durch das großzügig gestaltete Sylter Aquarium im Süden der Stadt erfährt man viel Neues. Nicht nur Fische aus der Nordsee tummeln sich in den 25 Salzwasserbecken. Auch tropische Fische aus Korallenriffen können in ihrer  Farbenvielfalt bestaunt werden.

Das 2004 eröffnete Aquarium liegt unmittelbar am Dünengürtel und bezieht sein Frischwasser durch eine direkte Rohrleitung aus der Nordsee. Die Attraktion aber ist ein mehr als zehn Meter langer gläserner Tunnel, durch den die Besucher unter einem großen Becken hindurch gehen können. Es ist ein imposantes Gefühl, die Fische majestätisch über sich durchs Wasser gleiten zu sehen. So etwas kennt man in Deutschland nur noch von der Ostsee aus dem Ozeanum in Stralsund.

Spektakuläre Korallenwelt

Dargestellte Themen im Sylt Aquarium sind das Treiben in einem nachgebauten Hafenbecken,  das Unterwasserleben im Wattenmeer und der offenen Nordsee sowie eine perfekte Simulation eines Korallenriffs als Lebensraum. 500.000 Liter Wasser fasst die spektakuläre „Korallenwelt“. Mir gefällt besonders, dass die einzelnen Becken gut ausgeschildert sind und kleine Infoterminals sowie kurze Filmsequenzen Hintergrundwissen vermittelten.

Das sei kein Allerweltsaquarium, empfahl uns ein Hamburger, der oft auf der Insel ist. Er sollte Recht behalten.  Das Sylt Aquarium bietet vor allem auch eine Menge für Kinder und ist mehr als eine Schlechtwettervariante. Nach dem Besuch des Schauaquariums lädt ein liebevoll gestaltetes Cafe zum Ausklang ein. Dazu gibt es jede Menge Souvenirs rund um die Fischwelt und die Insel Sylt zu kaufen.

Hier finden Sie weitere Reisetipps zu Sylt.

MyEntdecker bietet Ihnen Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub. Sie sind fündig geworden und möchten gerne eine Reise buchen? Hier können Sie bei unserem Partner ihren Urlaub an der Nordsee buchen

Entdecker-Infos

Öffnungszeiten: | Täglich geöffnet von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt: | Erwachsene: 11,50 Euro, Kinder: 8,50 Euro

Themen des Artikels

Weitere Artikel von Dieter Weirauch

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen