> > Mercado de San Miguel – Madrids Delikatessen-Markt

Mercado de San Miguel – Madrids Delikatessen-Markt

Der Mercado de San Miguel ist eine alte Markthalle aus dem 19. Jahrhundert und bestens zum Shopping in Madrid geeignet. Das historische Gebäude wurde saniert und renoviert und zeigt sich heute in einem modernen und zeitgemäßen Ambiente.

Mercado de San Miguel: Perfekte Lage

Der Mercado de San Miguel befindet sich inmitten des touristischen Zentrums an der Plaza de San Miguel. Die Markthalle gehört zu den größten und schönsten der spanischen Hauptstadt Madrid. Die Plaza de San Miguel liegt dicht neben der berühmten Plaza Mayor. Die Markthalle besteht aus Glas und hellgrün gestrichenem Gusseisen. Sie gilt als Kulturgut Spaniens und ist denkmalgeschützt. Die Halle ist jeden Tag von morgens 10 Uhr bis spät in die Nacht geöffnet und kann daher für den Einkaufsbummel tagsüber sowie für abendliche Unternehmungen genutzt werden.

Einkaufen und Essen gehen in Madrid

Durch die langen Öffnungszeiten kann man es sich im Mercado de San Miguel den ganzen Tag lang gut gehen lassen, sowohl beim Shopping in Madrid als auch bei anderen Aktivitäten. Viele schön eingerichtete Verkaufsstände laden zum Begutachten der Waren ein – und zum ein oder anderen Kauf.

Seien es Obst, Gemüse, Käse oder Fisch, spanische Delikatessen wie Oliven, Tapas, Weine, oder doch lieber mexikanische Spezialitäten- man hat die Qual der Wahl. An 33 Ständen werden auserlesene Produkte und ausgesuchte Zutaten angeboten. Die Waren sind nicht nur von hoher Qualität, sondern leider auch entsprechend teuer.

Die kulinarische Kultur Spaniens erleben

Besonders beliebt bei Touristen sind die typisch spanischen Tapas-Bars. Da mit den Tapas auch Wein gereicht wird, herrscht hier eine gesellige Atmosphäre und es wird viel gelacht. Die Markthalle ist nicht nur eine Shopping-Oase, sondern man kann dort auch essen und trinken oder flanieren und Leute beobachten. Die Markhalle bietet dem Besucher einen Überblick über die spanische gastronomische Vielfalt und die kulinarische Kultur des schönen Landes. Hier werden auch Messen, Präsentationen und Kurse abgehalten. Ein weiterer Tipp: eine gastronomische Buchhandlung im Mercado de San Miguel.

Mercado de San Miguel: Infos für Besucher

Adresse: Plaza de San Miguel, s/n 28005, Madrid

Öffnungszeiten: Mo-Mi, So, 10-24 Uhr, Do-Sa, 10-2 Uhr

Mercado de San Miguel im Internet: mercadodesanmiguel.es (spanisch)

Hier finden Sie weitere Tipps für Reisen nach Madrid

Thalia.de

Entdecker-Infos

Tel:|+34 915 42 49 36

Internet:|www.mercadodesanmiguel.es

Adresse:|Plaza de San Miguel, 28005 Madrid

Themen des Artikels

Weitere Artikel von myEntdecker

Ähnliche Artikel
Altmarkt-Galerie Dresden

Altmarkt-Galerie Dresden: Shopping in der Altstadt

Alt und Neu gehen in der Altmarkt-Galerie Dresden eine interessante Verbindung ein. Gut Shoppen kann man auch - in 200 Läden auf drei Etagen. mehr erfahren

Harrods

Harrods: Londons prachtvollstes Kaufhaus

Luxus-Shopping auf 90.000 Quadratmetern. Wer einmal bei Harrods in London war, weiß, warum das Kaufhaus so berühmt ist. Und will wiederkommen - wenigstens in die großartigen Food Halls. mehr erfahren

Original Unverpackt

“Original Unverpackt” einkaufen in Berlin

Berlin ist Trendsetter in Sachen Nachhaltigkeit - und das gilt inzwischen auch für Supermärkte. "Original Unverpackt" verkauft Lebensmittel umweltfreundlich ohne Verpackung. myEntdecker stellt den Laden vor. mehr erfahren

Fressgass Frankfurt

Fressgass Frankfurt: Paradies für Feinschmecker

Dieser Straßenzug trägt seinen Namen vollkommen zu Recht: In der Fressgass Frankfurt versammeln sich unzählige Restaurants, Cafés, Feinkostläden und Bäckereien. Ein Treffpunkt ist sie auch. mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen