> > Le Balajo in Paris – Der Salsa-Tempel aus den 1930er Jahren

Le Balajo in Paris – Der Salsa-Tempel aus den 1930er Jahren

Das Le Balajo in Paris ist ein legendärer Club im Ambiente der frühen 1930er Jahre und auch heute einer der bekanntesten der Stadt. Er liegt im 11. Arrondissement, das sich schon vor hundert Jahren als „das“ Pariser Vergnügungsviertel einen Namen gemacht hat. Der Club befindet sich in der Rue de Lappe, direkt an der Metro-Station Bastille.

Der Ruf des Clubs als Salsa-Tempel erster Güte geht weit über die Grenzen der Stadt hinaus. Party machen in Paris – das Le Balajo ist der perfekte Ort dafür. Mittanzen macht hier allerdings erst so richtig Laune, wenn man lateinamerikanische Tänze, vor allem Salsa, zumindest annähernd beherrscht. Wer sich nicht sicher ist, ob seine Tanzschritte korrekt sind, kann hier auch einen hochkarätigen Salsa-Kurs besuchen. Danach steht dem perfekten Tanzen nichts mehr im Wege.

Ein legendärer Club für unvergessliche Partys

Seit 1936 begrüßt das Balajo seine Gäste von montags bis samstags Abend für Abend mit spektakulären Events und bietet unvergessliche Partys in Paris in einer fast mystischen Szenerie. Die Rue de Lappe war schon in den frühen 1930er Jahren eine enorm beliebte Vergnügungsmeile der Stadt, unweit des Zentrums mit zahlreichen Pariser Sehenswürdigkeiten. Bis 1930 entstanden hier in kürzester Zeit siebzehn Tanzlokale, die die Straße zu einem Zentrum der Partyszene in der französischen Weltstadt Paris machten. Das Le Balajo schlug schon bei seiner Eröffnung 1936 ein wie eine Bombe. Anfangs recht verrucht, polierte der legendäre Club sein Image nach 1945 auf und erwarb sich schnell einen seriösen Ruf als Top-Location für gelungene Party-Events.

Wo sich Stars die Klinke in die Hand geben

Prominente Schauspieler und Musiker schwangen im Bajalo regelmäßig das Tanzbein. Marlene Dietrich, Maurice Chevalier oder Jean Gabin gingen hier genauso ein und aus wie Edith Piaf, Gregory Peck, Robert Mitchum und Rita Hayworth: natürlich inkognito. Ausgelassen ist die Stimmung hier auch heute noch. Das Le Balajo ist in Bezug auf Party in Paris noch immer eine Institution. Hier, wo sich Tanz-Enthusiasten im ehrwürdigen Ambiente der 1930er Jahre drängen, mischen sich Tradition, heiße Rhythmen und moderne Klänge zu einer Atmosphäre, die Tausende Besucher allabendlich eine wunderbare Zeit verbringen lässt.

Hier finden Sie weitere Tipps zur Party in Paris

 

Balajo: Entdecker-Infos

Internet:|www.balajo.fr

Adresse:|Rue de Lappe 9, 75011 Paris

Tel:|+33 1 47 00 07 87

Themen des Artikels

Weitere Artikel von myEntdecker

Ähnliche Artikel
Strandbar Berlin

Strandbar Berlin: 4 Tipps für den Urlaub zwischendurch

Es muss nicht immer der Wannsee sein: Die perfekten Orte für eine kleine Auszeit in Berlin sind die Strandbars. Vier Tipps für Genießer und Party-Fans. mehr erfahren

Hannah MacDonald (19) aus dem schottischen Perth feiert auf der Punta Ballena in Magaluf

Magaluf – Neue Regeln für Partygäste

Trinkverbot in Magaluf: Für die Partymeile auf Mallorca gelten jetzt Regeln wie am Ballermann. Ab 22 Uhr Trinkverbot im Freien, ab Mitternacht gibt es keinen Alkohol mehr. mehr erfahren

Malia-Strand auf Kreta

Malia auf Kreta – Urlaubsort im Umbruch

Malia war bis 2010 die Partyhochburg von Kreta. Der Boom ist vorbei, der Tourismus in Malia in der Krise. Nun kann man nirgends auf Kreta so billig Urlaub machen. mehr erfahren

Farbenspektakel bei Holi Festival in Wien

Holi Festival of Colours in Deutschland

Die Holi Festivals starten im Mai. Das bunte Farbspektakel des indischen Frühlingsfestes gibt es in mehr als 16 deutschen Städten zum Mitfeiern. myEndecker sagt Ihnen, wo und wann. mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen