> > Dionysostheater – älteste Spielstätte Griechenlands

Dionysostheater – älteste Spielstätte Griechenlands

Das Dionysostheater in Athen, am Südabhang der Akropolis gelegen, gilt als das wichtigste Theater im antiken Griechenland. Zudem hat es den Ruf, die Geburtsstätte des Theaters der griechischen Antike und des Dramas überhaupt zu sein.

Dionysostheater und der Gott des Weins

Seinen Namen erhielt das einst 17.000 Besucher fassende Theater nach Dionysos, dem Gott des Weins und der Ekstase. Die berühmten klassischen Tragödien erlebten ihre Uraufführung bei den dem Gott Dionysos gewidmeten Festspielen, den Dionysien. Begonnen wurde der imposante Bau unter Kaiser Perikles in der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts vor Christus.

Erst war es eine hölzerne Anlage. Später, um 330 vor Christus, ersetzte man den Holzbau durch ein festes Bühnengebäude sowie steinerne Sitzreihen. Teil der rund 20 Meter im Durchmesser zählenden und kunstvoll in Marmor ausgeführten sogenannten Orchestra können heute noch besichtigt werden. Ebenso gibt es noch einige steinerne Ehrensitze, die einst mit Baldachinen versehen waren.

Archäologen legten das Theater 1863 frei

Um 1863 legten Mitglieder der Archäologischen Gesellschaft Athen das gesamte Areal frei. Noch ein Tipp. In der Nähe des Theaters befinden sich Reste des ersten überdachten Konzertgebäudes Athens, des Odeion des Perikles. Empfehlenswert ist vom Dionysostheater aus auch ein Besuch des Archäologischen Nationalmuseums sowie des Hadrianstores sowie der Altstadt von Athen.

Dionysostheater: Entdecker-Infos

Adresse: Mitseon 25, Athen

Info: | www.greece-athens.org

Hier finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten in Athen

Barclaycard Allgemein

Themen des Artikels

Weitere Artikel von Dieter Weirauch

Ähnliche Artikel
Triptychon

Kunstmuseum Stuttgart – Moderne Klassiker im Glaskasten

Das Kunstmuseum Stuttgart bietet moderne Klassik in modernem Ambiente. Das Haus am Schlossplatz ist einen Besuch wert und sei es nur zum Speisen im Restaurant auf dem Dach. mehr erfahren

Von Michelangelo gestaltet: Der Kapitolsplatz in Rom

Kapitol – eine Top-Sehenswürdigkeit in Rom

Von Michelangelo für den zweitkleinsten Hügel der Stadt entworfen: Auf dem Kapitol in Rom sind das Rathaus und die Kapitolinischen Museen zu finden. mehr erfahren

Gewaltige Lotusbäume aus Bambus auf der Expo 2015

Expo Mailand – Fünf spannende Pavillons

Auf der Weltausstellung Expo in Mailand stehen viele spannende Pavillons. Diese fünf sollten Sie nicht verpassen. mehr erfahren

Kinderleicht: Das Smart Home mit dem Smartphone steuern

IFA Berlin – Alles rund ums Smart Home

Hunderttausende Besucher werden bei der IFA Berlin vom 4. bis 9. September erwartet. Im Jahr 2015 dreht sich alles um das digital vernetzte Smart Home. mehr erfahren

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen