> > Pink Elephant in New York – Ein Club mit weltbekannten Gästen

Pink Elephant in New York – Ein Club mit weltbekannten Gästen

Der Pink Elephant Club in New York kann guten Gewissens als einer der angesagtesten Nachtclubs der gesamten Weltstadt an der US-Ostküste bezeichnet werden. Auf der einen Seite beeindruckt die Location durch ihre imposante Ausstattung. Auf der anderen Seite treffen sich auf dieser Party in New York regelmäßig Stars und Sternchen aus dem Showbusiness.

Gut und schnell erreichbar

Um den Pink Elephant mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, sollten Feierwütige nahe des Christopher Street Sheridan Square haltmachen. Zudem ist es relativ schwierig, einen Parkplatz in direkter Reichweite des Hotspots zu finden, was typisch für die Parkplatzsituation in New York ist. Damit das Fahrzeug verhältnismäßig nah geparkt werden kann, sollte nach Parkplätzen in den Nachbarstraßen Ausschau gehalten werden.

Die Kleiderwahl sollte sich durch einen eleganten bis glamourösen Stil auszeichnen. Sowohl Männer als auch Frauen sind bei dieser Party in New York gut beraten, in einem gepflegten Outfit zu erscheinen, denn die Türpolitik im Pink Elephant ist knallhart. Das Alter der Gäste im Pink Elephant Club hingegen ist bunt gemischt und keine Empfehlung für eine bestimmte Altersgruppe möglich.

Das nötige Kleingeld gehört zum guten Ton

Die deutlichste Gemeinsamkeit, die viele der Gäste des Clubs verbindet, ist zumeist der prall gefüllte Geldbeutel. Dementsprechend hoch sind die Preise für Getränke und Eintritt. Um den hohen Anspruch der Gäste zu entsprechen, erinnert der Club mit seiner edlen Einrichtung und vielen kleinen Details bewusst an die prunkvolle Barockzeit.

Die Tanzfläche ist riesengroß und die dezente, klassische Beleuchtung verleiht dem New Yorker Club sein besonders gemütliches Ambiente. Zudem lädt die noble Lounge ein. Und wer zur richtigen Zeit dort ist und angesagten A-Promis schon immer mal die Hand schütteln wollte, hat auf dieser Party in New York gute Chancen.

Mit Pink & Co. in New York auf Tuchfühlung gehen

Es ist nur wenig verwunderlich, dass sich Rockröhre und Weltstar Pink ab und an im Pink Elephant blicken lässt. Zu den weiteren illustren Gästen gehört auch ein Hollywood-Star wie Bruce Willis. Europäische DJs sorgen auf dieser Party in der Weltmetropole New York häufig für ausgelassene Stimmung. Garage- und House-Musik gehört an den meisten Abendenden zum Programm.

In der Regel hat der Pink Elephant Club Mittwoch bis Samstag von 22 bis 4 Uhr geöffnet.

Hier finden Sie weitere Tipps zur Party in New York

Themen des Artikels

Weitere Artikel von myEntdecker

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen